Die Mitarbeiter der Köthen Energie haben in Eigenleistung eine neue moderne und sparsame Heizung für das gesamte Schloss installiert. „Die Jungs haben ganz tolle Arbeit geleistet“, sagte Falk Hawig, der Geschäftsführer der Köthen Energie in der MZ-Ausgabe vom 14.11. Am 13.11.2018 wurde die neue Heizungsanlage im Schloss Köthen feierlich eröffnet. Teilnehmer waren unter anderem der Baudirektor der Kulturstiftung des Landes Sachsen-Anhalt, Herr Lindemann sowie der Leiter der Stadtentwicklung Köthen, Dr. Amey. Die Anlage im Keller des Schlosses wird bereits seit 1999 von der Köthen Energie betreut.

 

links: Ralf Lindemann, Baudirektor der Kulturstiftung des Landes Sachsen-Anhalt 
rechts: Falk Hawig, Geschäftsführer der Köthen Energie