Aus der Tradition heraus hat die Köthen Energie auch im vergangenen Jahr auf größere Weihnachtspräsente verzichtet und spendete den Betrag in Höhe von 500,00 € an ein Projekt des Jugendrotkreuzes vom DRK Kreisverband Köthen e.V.

Das Projekt Schulsanitätsdienst ergänzt und sichert die Erste-Hilfe-Versorgung an den Schulen.
Schüler/-innen, die während dieses Projektes in Erster Hilfe ausgebildet wurden, stellen unter Anleitung die Erstversorgung im Falle von Unfällen, Verletzungen, Krankheit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes sicher. Dabei erweitern die Schulsanitäter/-innen ihr Wissen in speziellen Schulungen ständig.

Ziel des Projektes ist es, die Motivation zur Hilfsbereitschaft untereinander zu fördern.
Damit leistet der Schulsanitätsdienst einen Beitrag zur Förderung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit dem Ziel die Selbstbestimmung und das Verantwortungsbewusstsein zu stärken.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und freuen uns sehr dieses Projekt unterstützen zu können.


Scheckübergabe am 16. Januar 2019 beim DRK Kreisverband Köthen e.V. mit Janice Römer, Falk Hawig – Geschäftsführer der Köthen Energie, Gabi Reuter-Gappa und Jeannette Wecke – Kreisgeschäftsführerin DRK Kreisverband Köthen e.V.