Eine neue Ära beginnt:

Köthen Energie eröffnet als neuer Sponsor der FC Eintracht Köthen den Köthen Energie Sportpark

Der regionale Energieversorger engagiert sich bereits seit Jahren in Sport, Kultur und Sozialem.
Nun ist ein neuer Meilenstein gelegt: die Umbenennung der bisher als „Stadion am Jürgenweg“ bekannten Sportstätte in den „Köthen Energie Sportpark“.
Die offizielle Eröffnung fand am Mittwoch, den 03. April um 16:30 Uhr bei strahlendem Sonnenschein statt.

Gemeinsam mit dem Vizepräsidenten der FC Eintracht Köthen Mathias Blum enthüllte der Geschäftsführer der Köthen Energie GmbH Falk Hawig das neue Eingangsschild. Besonders wichtig ist der Köthen Energie die aktive Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit innerhalb des Vereins. So soll neben der Funktion als neuer Namensgeber auch der Verein an sich gefördert sowie die technischen Gegebenheiten vor Ort modernisiert werden.

Wir bedanken uns recht herzlich bei unserem neuen Partner, der FC Eintracht Köthen, sowie den zahlreichen interessierten Zuschauern und freuen uns auf eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit.

                                                           links: Mathias Blum, Vizepräsident FC Eintracht Köthen
                                                           rechts: Falk Hawig, Geschäftsführer Köthen Energie GmbH