Der 29. Partnerstädtelauf von Lüneburg nach Köthen

Nach 22 Stunden und 15 Minuten war es soweit: die insgesamt 22 Läuferinnen und Läufer kamen mit 7 Begleitfahrzeugen am Ziel, dem CFC Germania 03-Stadion, an. Dabei wurde eine Strecke von 250 km zurückgelegt. Im Schnitt kam jeder Läufer auf ungefähr 3 km/Abschnitt, wobei die längsten Laufstrecken an einem Stück 30 km betrugen. So sind die Sportler nicht nur dank des guten Wetters ordentlich ins Schwitzen gekommen. Einer der Höhepunkte war auch in diesem Jahr das traditionelle Anstoßen an der innerdeutschen Grenze.

Am Abend folgte die Urkundenübergabe durch Herrn Steve Ehrling, Vorsitzender der Abteilung, und Herrn Peter Reinsch, Mitarbeiter der Köthen Energie, sowie ein partnerschaftlicher Ausklang bei leckerem Essen.

Die Köthen Energie wird auch im kommenden Jahr als Sponsor die Laufgruppe des CFC Germania 03 tatkräftig unterstützen, denn dann jährt sich dieses traditionelle Ereignis zum immerhin 30. Mal.

Wir freuen uns bereits auf die Jubiläums-Ausgabe zum 30. Partnerstädtelauf!

[ngg src=“galleries“ ids=“1″ display=“basic_slideshow“]